Was ist der Pasaniapilz

Der Pasaniapilz (lat. Lentinula edodes, engl. Shiitake) ist ein bekannter Pilz, der für seine kulinarischen Genüsse gerühmt wird. Was jedoch weniger bekannt sein dürfte, ist der außerordentliche gesundheitliche Nutzen des Pasaniapilzes. Dieser “Wunderpilz” ist nicht nur köstlich, sondern stärkt auch das Immunsystem, senkt den Cholesterinspiegel und erhöht die Knochendichte, da er eine große Menge an Vitamin D enthält.

Der Shiitake-Pilz ist aufgrund seines Geschmacks, seiner einfachen Kultivierung und seiner zahlreichen gesundheitlichen Vorteile einer der vielseitigsten und beliebtesten Pilze weltweit. Die Myzelien und Fruchtkörper des Pasaniapilzes, der im Fernen Osten, in Korea, Japan und China wächst, finden sich auf verrottendem Holz und werden seit mindestens 1.000 Jahren als Speisepilz verwendet. Nach dem weißen Knollenblätterpilz ist er der am zweithäufigsten kultivierte Pilz.

Arten des Pasaniapilzes (lat. Lentinula edodes, engl. Shiitake)

Es gibt viele Varianten des Pasaniapilzes, zum Beispiel Donko, Tenpaku Donko und Chabana Donko, die sich in Geschmack und Größe unterscheiden. Der Tenpaku Donko Shiitake-Pilz gilt weitgehend als die hochwertigste Variante. Die heilenden Eigenschaften der verschiedenen Sorten bleiben jedoch unabhängig von der Art des Pasaniapilzes gleich, da sie sich hauptsächlich durch den Geschmack unterscheiden.

Pasaniapilz: der Wunderknollenpilz

Der Name Shiitake leitet sich von den japanischen Wörtern “Shii” und “take” ab und bezieht sich auf den Namen des Baumes, auf dem der Pilz hauptsächlich wächst, den Castanopsis cuspidate (Shii), und das Wort für Pilz (take). Der lateinische Name des Shiitake, Lentinula edodes, ist ebenso bescheiden und bedeutet essbarer oder aromatischer Pilz. Die Bezeichnung “Wunderpilz” bezieht sich jedoch auf die unglaublichen immunstärkenden Eigenschaften des Lentinula edodes, der seit Jahrhunderten zur Bekämpfung von Virusinfektionen, mikrobiellen Ungleichgewichten und zum Schutz vor Grippe eingesetzt wird.

Vorteile des Pasaniapilzes (lat. Lentinula edodes, engl. Shiitake)

Die Vorteile des Pasaniapilzes ergeben sich aus dem Polysaccharid Lentinan, das die Immunantwort des Körpers zu stärken scheint und so die Immunität, die Langlebigkeit, den Blutkreislauf und die Gesundheit der Leber verbessert. In mehreren Studien wurde Lentinan als wirksames Mittel zur Behandlung von Krebs identifiziert und als solches in konventionellen onkologischen Therapien eingesetzt. In diesen Studien wurde beobachtet, dass Lentinan signifikante Auswirkungen auf die Verkleinerung von Krebstumoren, die Beseitigung von Krebszellen und die Wiederherstellung von durch Krebszellen beschädigten Chromosomen hat.

In Asien haben die Ergebnisse verschiedener klinischer Studien gezeigt, dass sich die Lebenserwartung der Patienten deutlich erhöht, wenn die Chemotherapie in Verbindung mit Lentinan eingesetzt wird. Dies deutet darauf hin, dass Lentinan möglicherweise die negativen Nebenwirkungen der Chemotherapie lindert und nicht nur die Lebenserwartung, sondern auch die Lebensqualität der Patienten verbessert.

Auch die anderen wichtigen Heilstoffe des Lentinula-Edodes-Myzels (LEM), darunter Lentin, Lanthionin und Lentinosin, schützen vor Zellschäden und kurbeln die Produktion weißer Blutkörperchen an, indem sie wie ein Antibiotikum wirken. Alle wichtigen heilenden Verbindungen, die im LEM enthalten sind, steigern die Bildung von Zellen im Knochenmark, die die Bausteine des Immunsystems des Körpers sind.

Der Shiitake enthält außerdem von Natur aus große Mengen an Kupfer, das zur Bildung roter Blutkörperchen beiträgt und gesunde Blutgefäße und Knochen unterstützt. Da der Pasaniapilz die Knochengesundheit fördert, kann er aufgrund seiner Fähigkeit, aus Sonnenlicht Vitamin D zu produzieren, osteopenie- und osteoporose ähnliche Symptome lindern. Zusätzlich zu den Knochenerkrankungen kann der Shiitake die Auswirkungen von Virusinfektionen, wie z. B. HIV, lindern, indem er Zellschäden und die Vermehrung von Viruszellen verhindert.

Die immunstärkenden Eigenschaften des Shiitake sind nicht nur auf seine Polysaccharide zurückzuführen, sondern auch auf seine große Menge an lebenswichtigen Nährstoffen. Mit seinen Vitaminen B2, B6 und B12 ist der Lentinula edodes ein guter Ersatz für tierisches Eiweiß und damit ein hervorragendes Superfood für Veganer und Vegetarier. Der Pasaniapilz enthält auch viel Kalium, das das Herz-Kreislauf-System ausgleicht, indem es Natrium aus den Nieren freisetzt und so den Blutdruck auf einem gesunden Niveau hält.

Außerdem sind in 4 getrockneten Shiitake-Pilzen 33 % der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin B5 enthalten. Vitamin B5 trägt zur Senkung des Cholesterinspiegels und der Fähigkeit des Körpers bei, Energie aus Fetten zu gewinnen. Diese lebenswichtigen Nährstoffe sind nur ein Bruchteil dessen, was im Shiitake-Pilz enthalten ist, denn er enthält auch große Mengen an Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Riboflavin und Selen, um nur einige zu nennen.

Zusammenfassung der Vorteile des Pasaniapilzes (lat. Lentinula edodes, engl. Shiitake)

– antibiotisch
– Antioxidationsmittel
– antitumoral
– antiviral
– erhält und verbessert die Knochengesundheit
– Immunomodulation (bringt das Immunsystem ins Gleichgewicht)
– verbessert die Durchblutung
– verbessert die Herz-Kreislauf Gesundheit
– senkt den Glukose-/Blutzuckerspiegel
– unterstützt die Leberfunktion

Bioaktive Verbindungen des Pasaniapilzes

Der Pasaniapilz ist ein starkes Anti-Karzinogen und wirkt auf natürliche Weise ausgleichend und optimierend auf das Immun- und Herz-Kreislauf-System, indem er den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel senkt. Das Lentinula Edodes Mycelium (LEM) enthält viele der spezifischen bioaktiven Verbindungen, die die Immunität stärken und die Regeneration der Knochenmarkzellen fördern. Zu diesen Verbindungen gehören Lentinan, Lentin, Lenthionin, Lentinosin, Lentinamycin A und B, Centinamycine A und B, Eritadenin und Mannoglucan.

Ernährungsphysiologisch gilt der Pasaniapilz als Superfood, da er fast 20 % mehr Kalium als eine Banane enthält und reich an Kupfer ist. Der Shiitake ist reich an lebenswichtigen Vitaminen und enthält die Vitamine B2, B6, B12, C, D, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Riboflavin und Selen, die alle für die Erlangung und Erhaltung einer optimalen Gesundheit unerlässlich sind.

Pasaniapilz Nahrungsergänzungsmittel / Kapseln

Der Pasaniapilz ist ein häufig verzehrter Speisepilz, der in der japanischen, koreanischen und chinesischen Küche als natürliches Superfood gilt.

Shiitake-Nahrungsergänzungsmittel sind aufgrund ihres sicheren und einfachen Anbaus zahlreich. Da der Pasaniapilz Vitamin D aus dem Sonnenlicht bildet, ist ein Indiz für seine Qualität, ob der Pilz in Kontakt mit dem Sonnenlicht gezüchtet wurde. Bei der Auswahl eines Nahrungsergänzungsmittels sollte man nicht nur auf die Konzentration des Produkts achten, sondern auch auf seine Bioverfügbarkeit.

Pasaniapilz-Nebenwirkungen

Der Pasaniapilz wird seit Jahrhunderten als Heilpilz verzehrt, um die allgemeine Gesundheit zu optimieren und das Immunsystem zu stärken. In seltenen Fällen kann es jedoch zu einer toxischen Reaktion des Körpers auf das Polysaccharid Lentinan kommen, die zu einer Shiitake-Dermatitis (Hautausschlag) führt. Es handelt sich um eine äußerst seltene Erkrankung, die innerhalb von 2-8 Wochen von selbst abklingt.

Ist der Pasaniapilz sicher in der Anwendung

Der Verzehr von Shiitake gilt als unbedenklich, jedoch wird Schwangeren und stillenden Frauen vom Verzehr von Shiitake-Ergänzungsmitteln abgeraten, da nur begrenzte Forschungsergebnisse vorliegen.

Es ist immer ratsam, die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Ihrem Hausarzt oder Apotheker zu besprechen, wenn Sie irgendwelche Krankheiten oder Beschwerden haben.